Die Gemeinde Bretnig-Hauswalde

In der Gemeinde Bretnig-Hauswalde leben 2951 Einwohner, davon 1464 männl. und 1487 weibl. (Stand: 30.06.13). Mit einer Fläche von 14,4 km² liegt sie eingebettet im Westlausitzer Berg- und Hügelland. Aufgrund der Tatsache, dass hier die „Röder“ fließt, wird unser Ort gemeinsam mit der unmittelbar angrenzenden Stadt Großröhrsdorf, das „Rödertal“ genannt.
Bretnig-Hauswalde ist von einer wunderschönen Landschaft geprägt. Der Waldreichtum und die Wiesen und Felder laden zu Rad- und Wandertouren ein. Orientierungstafeln finden Sie am Klinkenplatz in Bretnig und am Dorfplatz Hauswalde. Vom höchsten Punkt der Gemeinde, dem 407 m hohen Kesselberg, hat man nicht nur eine wunderbare Aussicht auf das gesamte Rödertal, sondern bei klarem Wetter auch einen Ausblick bis ins Osterzgebirge, in die Sächsische Schweiz und das Lausitzer Bergland. In der Badesaison ist das Naturbad „Buschmühle“ ein beliebter Ausflugsort für Groß und Klein.
Im Ort selbst sind die Ev.-luth. Kirchen in Bretnig und Hauswalde einen Besuch wert. Ebenfalls in Bretnig befindet sich die Kath. Kirche St. Michael. Auch das Gemeindeamt im Ensemble mit dem Hofepark und der Hofescheune - ein ehemaliges Rittergut - ist sehenswert und gern genutzter Ort für Veranstaltungen.
Die Gemeinde Bretnig-Hauswalde ist Träger einer Grundschule, Turnhalle, Sportplatz und Kegelbahn. Die Kindertagesstätten in Bretnig und Hauswalde werden vom ASB Dresden & Kamenz gGmbH getragen. Eine Arzt- und drei Zahnarztpraxen sorgen für die medizinische Grundversorgung. Eine Physiotherapie mit Sauna steht im Dienste der Gesundheit ebenfalls zu Ihrer Verfügung. Neben zahlreichen Handel- und Gewerbetreibenden im Ort, wie zum Beispiel Bäcker, Fleischer, Gärtnereien, Frisöre, Tischler, Handelseinrichtungen für Waren des täglichen Bedarfs, Bekleidungshersteller und -geschäfte hat sich das Gewerbegebiet Bretnig-Ohorn mit den unterschiedlichsten Branchen etabliert. Der Auslastungsgrad der Flächen auf Bretniger Seite liegt bei ca. 97 %. Die günstige Lage - unmittelbare Nähe zur Autobahn A4 Dresden-Görlitz und die kurze Entfernung von 20 min Fahrtzeit bis zur Landeshauptstadt Dresden - wirkt sich positiv aus.

Naturbad Buschmühlezoom
Naturbad Buschmühle
Dorfplatz Hauswaldezoom
Dorfplatz Hauswalde
Wanderhütte mit Grillplatzzoom
Wanderhütte mit Grillplatz
Blick vom Krohnenbergzoom
Blick vom Krohnenberg
 
Hofescheune mit Hofeparkzoom

Kontakt

Stadtverwaltung
Rathausplatz 1
01900 Großröhrsdorf

Gemeindeamtzoom
Gemeindeamt
Blick vom Luisenbergzoom
Blick vom Luisenberg
Kirche Bretnigzoom
Kirche Bretnig
Kirche Hauswaldezoom
Kirche Hauswalde