Abfallbeseitigung

Der Eigentümer oder Besitzer eines Grundstücks, auf dem Abfälle anfallen, ist verpflichtet, das Grundstück an die öffentliche Abfallentsorgungseinrichtung der kreisfreien Stadt beziehungsweise des Landkreises anzuschließen (Anschlusszwang).

Der Grundstückseigentümer ist des Weiteren auch für die An- und Abmeldung der Mieter bei der Abfallbehörde verantwortlich.

Wenn Sie Mieter sind, ist Ihr Vermieter (der Grundstückseigentümer) für die Bereitstellung von Restabfallbehältern (graue Tonne), Bioabfallbehältern (braune Tonne), Papier-/­Pappe-/­Kartonage-­(PPK)-Sammelbehältern (blaue Tonne) und Wertstoffsammelbehältern (gelbe Tonne oder gelber Sack) entsprechend der jeweils gültigen Satzung zur Vermeidung, Verwertung und sonstiger Entsorgung von Abfällen (Abfallwirtschaftssatzung) verantwortlich.

Die Entsorgung der Abfälle der Haushalte und der nicht verwertbaren Abfälle des Gewerbes in Sachsen ist Aufgabe der kreisfreien Städte und Landkreise, die für ihr Gebiet jeweils unterschiedliche Regelungen getroffen haben. 

Für die Gemeinde Bretnig-Hauswalde ist der Landkreis Bautzen für die Abfallbeseitigung zuständig.

Näheres erfahren Sie auf der Internetseite des Landkreises. Dazu gehören Informationen über Abfallgebühren, An-, Ab- und Ummeldung von Abfallbehältern (vorgeschriebene Größen, Bestellmöglichkeit), Abfallkalender und Abfallarten.

Abfallwirtschaftsamt des Landkreises Bautzen

Tel.:   0 35 78 / 7 87 17 00 00
Fax:   0 35 78 / 7 87 07 00 00
abf-amt@lra-bautzen.de
Landkreis Bautzen-Abfallentsorgung



Blaue Tonne
Biotonne
Grüner Punkt