Walpurgisfeuer

06.05.2014

des Jugendclubs im HFV Bretnig-Hauswalde e.V.

Traditionelles Walpurgisfeuer in Hauswalde

Immer wenn sich der April dem Ende zuneigt, werden in unserer Gegend Holzhaufen zu einem traditionellen Walpurgisfeuer aufgeschichtet. Der Jugendclub Hauswalde lud auch dieses Jahr wieder dazu ein. Die Kinder des Kindergarten „Zwergenland“ Hauswalde mit ihren Erzieherinnen Katrin Haufe und Ines Fischer bastelten dafür eine wunderschöne hässliche Hexe. So konnte dann am Abend die Tradition fortgeführt werden.  Bevor das große Feuer entzündet wurde konnte an vielen kleinen Feuerschalen Knüppelkuchen gebacken werden. Die Interessengruppe Kinder, Jugend und Familie organisierten einen kleinen Stand, wo Büchsen umgeworfen werden konnten. Viel Freude ertönte über den Platz, wenn es einem Kind gelungen war, alle Büchsen vom Tisch zu räumen.  Als dann die Kinder nach einem kleinen Lampion- und Fackelumzug den Hexenfeuerhaufen mit anzünden helfen durften, war ein  großes Staunen in den vielen Kinderaugen zu sehen. Und so flammten in der Nacht zum 1. Mai an vielen Punkten des Ortes wieder weithin sichtbare Feuer auf. In gemütlicher Runde konnte dann bei einem Bier, einer Limonade, einer Bratwurst  in Ruhe geschwatzt und Neuigkeiten ausgetauscht werden. Unser Dank gilt dem Jugendclub Hauswalde, der dieses in bewährter Art organisiert und  ermöglicht hat.

Ines Fichte
HFV Bretnig- Hauswalde


Hexenfeuer-3zoom
Hexenfeuer-2zoom
 
Hexenfeuer-1zoom
Hexenfeuer-4zoom
Hexenfeuer-5zoom