Schuleingangsfeier

11.08.2016

Der 17. Schulanfänger in der Grundschule Bretnig-Hauswalde hieß Pippi Langstrumpf

In der festlich geschmückten Hofescheune erwarteten wir in diesem Jahr 16 Schulanfänger, die jetzt in einer ersten Klasse unter der Leitung von Frau Riffel lernen. Gemeinsam mit unseren ca. 220 Gästen begrüßten wir zur Feierstunde auch Frau Hempel, in würdiger Vertretung unserer Bürgermeisterin, sowie Frau Schölzel, Frau Jungrichter und Frau Hommel als Erzieherinnen der Vorschulkinder aus den beiden Kindertagesstätten des Ortes. Zur großen Freude der ABC-Schützen mit ihren Gästen sorgten Pippi Langstrumpf sowie die Kinder aus der 3. und 4. Klasse unserer Grundschule in einem  Programm voller Witz, Humor und Können für eine gelungene Unterhaltung. Traditionell verabschiedeten sich die Schulanfänger mit einem Gedicht und einem Blumengruß von ihren Kindergärtnerinnen. Als zum Abschluss Pippi und ihre Freunde auch noch 16 riesengroße, liebevoll gefüllte Zuckertüten fanden, war das Strahlen in den Augen der Kleinsten nicht zu übersehen.
Als Schulleiterin der Grundschule Bretnig-Hauswalde bedanke ich mich für die tatkräftige Unterstützung der Gemeinde Bretnig-Hauswalde, besonders bei Frau Bernstein, Herrn König und seinem Team sowie bei Frau Schölzel. Außerdem möchte ich ein Dankeschön an die Lehrerinnen und Lehrer der Grundschule richten, die durch ihren Einsatz zum guten Gelingen der Veranstaltung  beigetragen haben. Wie jedes Jahr unterstützte uns Kai Maßwig mit seiner Beschallungsanlage bei der Durchführung der Schulaufnahmefeier. Dadurch erhielten Musik und Ton beste Qualität, so dass wir auch diese Zusammenarbeit gern und unbedingt pflegen wollen. Herzlichen Dank!
Kolata, Schulleiterin der Grundschule Bretnig-Hauswalde

Schuleingang 2016zoom
Schuleingang 2016
Schulanfang 2016zoom
Schuleingang 2016zoom