Spielbericht Kegeln Frauen

02.04.2015

Spielbericht vom 29.03.2015

Spannend bis zur letzten Spielminute war das Rödertalduell zwischen der TSG Bretnig-Hauswalde und der SG Kleinröhrsdorf am Sonntag, den 29.03.2015.
Im letzten Heimspiel der Saison brauchten die Keglerinnen beider Mannschaften und alle Gäste gute Nerven und ein starkes „Herz”.
Startspielerin Jeannette Hornuff brachte unsere Mannschaft mit ihren 370 Holz in Führung, sollte aber am Ende doch nicht belohnt werden, da ihr Ergebnis Streichwert wurde. Evelin Meschke, Tagesbeste unserer Mannschaft, konnte mit ihren erzielten 393 Holz den Vorsprung halten, verlor nur wenige Holz gegenüber der Tagesbesten alle Keglerinnen Sina Ullrich Kluge mit 404 Holz.
Die nächsten beiden Spielerpaarungen änderten wenig an der knappen Führung von 15 Holz für die Keglerinnen der TSG, berücksichtigt man den vorhandenen Streichwert von 338 Holz bei den Gästen.
Tina Hein, Schlussspielerin bei den Gästen, machte es unserer Schlussspielerin Petra Cacha nicht leicht. Beide kämpften um jedes Holz. Es war ein Herzschlagfinale, beide spielten auf Augenhöhe. So wechselte die Führung ständig - einmal lagen wir vorn, dann wieder die Gäste. Der letzte Anschub im Räumen bei beiden Spielerinnen war ausschlaggebend für das Endergebnis. Tina gelang es auch mit ihren 396 Holz unserer Spielerin noch einmal 8 Holz abzunehmen, aber es reichte nicht für einen Sieg. Mit 7 Holz Vorsprung konnten wir das Rödertalduell gewinnen und unseren 7. Tabellenplatz absichern.
Weitere Ergebnisse : Elke Fleischhauer 389 Holz, Ina Händler 373 Holz und Petra Cacha 388 Holz
 
M. Wagner